Wie wird der Serotoninmangel behandelt?

Wie wird der Serotoninmangel behandelt?

Serotonin-Wiederaufnahmehemmer erhöhen den Serotoninspiegel im Gehirn, indem sie die Resorption der Chemikalie blockieren, dass mehr davon aktiv bleibt. Zu den SSRIs gehören unter anderem Prozac und Zoloft.

“Heutzutage sind selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI) die wichtigste Option zur Behandlung von Depressionen und Angststörungen: Etwa 80 Prozent dieser Patienten werden derzeit mit SSRI behandelt.” Quelle ²: Dr. Andre Said in Deutscher Apotheker Zeitung

Wenn Sie Serotonin-Medikamente einnehmen, sollten Sie keine anderen Medikamente einnehmen, ohne vorher mit Ihrem Arzt gesprochen zu haben. Das Mischen von Medikamenten kann Sie dem Risiko eines Serotonin-Syndroms aussetzen.


Quellverzeichnis anzeigen ?


0 Reviews

Write a Review

Related post

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.