Das passiert bei Serotoninmangel

Das passiert bei Serotoninmangel

Zu den Symptomen des Serotonin-Syndrom gehören

  • Schüttelfrost
  • Durchfall
  • Kopfschmerzen
  • Verwirrung
  • erweiterte Pupillen
  • Gänsehaut

Zu den schwerwiegenden Symptomen können gehören:

  • zuckende Muskeln
  • ein Verlust der Muskelbeweglichkeit
  • Muskelsteifheit
  • hohes Fieber
  • schnelle Herzfrequenz
  • hoher Blutdruck
  • Unregelmäßiger Herzschlag
  • Benommenheit

Es gibt keine Tests, die das Serotonin-Syndrom diagnostizieren können. Stattdessen wird Ihr Arzt eine körperliche Untersuchung durchführen, um festzustellen, ob bei Ihnen ein Serotonin-Syndrom vorliegen könnte

Häufig verschwinden die Symptome des Serotonin-Syndroms innerhalb eines Tages, wenn Sie Medikamente einnehmen, die das Serotonin blockieren oder das Medikament ersetzen, das die Krankheit überhaupt erst verursacht.

Das Serotonin-Syndrom kann lebensbedrohlich sein, wenn es unbehandelt bleibt.

0 Reviews

Write a Review

Related post

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.