WUNDERSOHLE ᐅ Perfekt gegen Rückenschmerzen ?

Sensomotorische Einlagen

Wundersohle verspricht Schmerzreduktion: Haben Sie schwere Füße und Beine? Immer wieder Probleme mit dem Rücken? Sind Sie abends schnell müde und schlapp?

Die DAK hat nun ihre Studie “DAK-Gesundheitsreport” veröffentlicht: “Immer mehr Patienten mit Schmerzen in Klinik.” Seit 2016 sind die Krankenhausaufenthalte wegen Rückenschmerzen um über 80% gestiegen. Dies trifft auf Millionen zu.¹ Sie sind mit Ihren Schmerzen also nicht alleine. Und Sie können etwas tun!

Die Effektivität von Einlegesohlen wird von Studien bestätigt und von Käufern gefeiert! Wir klären über die besten Sohlen auf.

Stiftung Warentest:

Die Sohlen führen zur Veränderung des Bewegungs- und Haltungsapparats.
Druck erzeugende Elemente beein­flussen die Aktivität des langen Waden­beinmuskels.
Sorgt für Stabilität beim Gehen!³

  • Wie kann die Wundersohle Ihre Rückenschmerzen beseitigen?
  • Was sagen die Kundenbewertungen zu den Einlagen?
  • Preistest: Schlägt diese günstige Alternative die Wundersohle in unserem Vergleichstest?

Hier gelangen Sie direkt zu dem Preistest und Vergleich.

Recherche #1: Was können die Schuheinlagen von Wundersohle?

Wundersohle sind Einlagen mit Noppen und Spezialmagneten und werden ganz einfach in die Schuhe gelegt. Sie sollen spezielle Massagepunkte unter den Füßen anregen und somit die Gesundheit fördern.

Die Konstrukteure der Einlegesohlen sind von der Kraft unserer Akupunkturpunkte unter den Füßen überzeugt. Die 41 Akupunkturpunkte stellen die heilende Verbindung von unseren Füßen hin zum Rest unseres Körpers, her.&sup4

Sensomotorische und magnetische Einlegesohlen
Bei regelmäßigen Tragen der Wundersohle werden unter anderem folgende Effekte versprochen:

  • Minderung von Stress
  • Steigerung von Energie
  • Aktivierung des Blutkreislaufs
  • Optimierung von Haltungsproblemen
  • Minderung von Beschwerden

Youtube Video – So funktionieren die Magnete

Hier eine Anleitung für den allgemeinen Gebrauch von Einlegesohlen:

Die sensomotorischen Einlagen werden laut dem Markenhersteller einfach in die Schuhe gelegt. Ein individuelles und orthopädisches Anpassen sei nicht notwendig. Die Einlagen sind in einer Einheitsgröße für Männer und Frauen erhältlich.

Recherche #2: Der Preisvergleich und Funktionstest

Wir setzen die Wundersohle in einen Preisvergleich mit den bereits von der Reaktion getesteten Euphoric Feet Einlegesohlen. Dabei vergleichen wir die Wirkversprechen und den Preis samt Versandkosten der beiden Marken. Sehen Sie selbst:

Recherche #3: Wundersohle – die einzige wirksame Sohle?

Sowohl Stiftung Warentest als auch viele Orthopäden bestätigen die allgemeine Wirksamkeit von Einlegesohlen. Mit stimulierenden Noppen unter den Füßen kann man seine Gesundheit tatsächlich fördern! Und auch die vielen positiven Kundenbewertungen und die Beliebtheit der verschiedenen Marken sprechen für sich.

Jedoch ist Wundersohle nicht das einzige Unternehmen, dass Massage-Sohlen produziert. Deshalb listen wir nun einige andere bekannte und beliebte Marken auf, die für Sie in Frage kommen sollten.

  • Euphoric Feet
  • Mindinsole
  • Relaxed Feet
  • Healthy Feet
  • Scholl
  • FootActive
  • Birkenstock
  • Craftsoles
  • Acusole
  • Voxxlife Neuro Socks
  • und noch viele weitere

Wundersohlen – Das sagt Stiftung Warentest!

Stiftung Warentest hat im Jahr 2016 einen Artikel über Orthopädische Einlagen, Fehlstellungen des Fußes, Sensomotorischen Einlagen und die Rolle der Krankenkasse, geschrieben. Hier ein interessanter Auszug zu sensomotorischen Einlagen:

“Stimulierende Einlagen setzen nicht am Skelett, sondern an der Muskulatur an. Sie sind auch als senso­motorische oder proprio­rezeptive Einlagen bekannt. Minimale Erhöhungen oder Aussparungen senden gezielt Reize an Rezeptoren am Fuß. Die wiederum stimulieren bestimmte Muskeln oder Muskel­gruppen oder hemmen sie. Im Gehirn werden so Körperhaltungen umpro­grammiert. Das kann zu einer Veränderung des Bewegungs- und Haltungs­apparats führen.

Ein Team von Wissenschaft­lern wies 2013 nach: Speziell geformte, Druck erzeugende Elemente in einer Schuh­einlage beein­flussen die Aktivität des langen Waden­beinmuskels. Er hat eine wichtige Funk­tion für die Stabilität während des Gehens, etwa für das Sprunggelenk.”&sup3

Leserin Beate berichtet von ihrem 45 Tage Selbsttest mit den Wundersohlen

Wir wollten uns nicht nur auf die Erfahrungen verlassen, die wir im Internet finden. Unsere treue Leserin Beate (50 Jahre alt, 72kg) sendete uns ihren persönlichen Erfahrungsbericht. Sie hat immer wieder Probleme mit ihrem Rücken und glaubt, dass sie das unnötigerweise, zusätzlich stresst.

Und das ist passiert:

Woche 1: Die Sohlen in meinen Alltag zu integrieren ist sehr einfach. Sie werden in einer Einheitsgröße verkauft, also kann ich sie in jedem meiner Schuhe tragen, was ich auch mache. Die Massagenoppen fühlen sich erstmal ungewohnt an und drücken ein wenig.

Woche 2: Der Druck der Noppen lässt etwas nach. Ansonsten kann ich nichts Interessantes berichten.

Woche 3: Mittlerweile habe ich mich an die Sohlen gewöhnt und trage sich zu fast allen Gelegenheiten. Glücklicherweise spüre ich die Noppen überhaupt nicht mehr, was wohl das Mindeste ist.

Woche 4: In Woche vier muss ich zugeben, hätte ich fast aufgegeben, weil sich wieder nichts Großes verändert hat. Ich bemerke lediglich, dass ich etwas aufrechter gehe und stehe.

Woche 5: Endlich kann ich eine Veränderung wahrnehmen, denn meine Rückenschmerzen begleiten mich nicht mehr täglich und sind erstaunlicherweise nicht mehr so intensiv. Das nimmt mir eine große Last von den Schultern. Mal sehen wie die finalen Tage verlaufen.

Woche 6: Tatsächlich haben die Massage-Sohlen mir meine Rückenprobleme genommen, obwohl ich es nicht für möglich gehalten habe. Auf der Arbeit habe ich zwar immer noch viel zu tun, doch die Tatsache, dass meine Schmerzen mir Lebewohl gesagt haben, macht für mich einen großen Unterschied.

Letztendlich bin ich von Einlegesohlen begeistert und habe sie auch an meine Schwester weiterempfohlen, die auch von Rückenqualen geplagt ist. Hoffentlich können sie ihr auch helfen, bei mir hat es jedenfalls geklappt.

Bewertungen: Was sagen die Käufer von Wundersohle?

Wir konnten vor allem auf amazon authentische Kundenmeinungen zu Wundersohle finden. Bei der Auwahl haben wir uns bemüht sowohl positive als auch kritische Rezensionen wiederzugeben. Beginnen wir mit einer äußerst positiven Käuferstimme:

"Ich habe mir die Wundersole für meine Wanderschuhe gekauft, weil ich bei längeren Wanderungen immer Probleme mit brennenden oder schmerzenden Füßen hatte. Seitdem ich die Wundersole habe gibt es diese Probleme nicht mehr, es läuft sich komfortabel und schmerzfrei. Ähnlich gute Erfahrungen habe ich mit den Skischuhen gemacht und kann sie daher nur empfehlen.²"
-KonScha, Amazon, 28.02.2019

Hier die Meinung eines Käufers, der teils zufrieden ist, aber auch etwas zu bemängeln hat:

"Ich benutze die in einem Laufschuh beim Nordic Walking. Im Fersenbereich ist die Sohle sehr gut dämpfend, angenehm und entlastend. Im Vorfußbereich finde ich die Sohle dünn und es entstehen Unebenheiten (leichte Wellen) die sich auf den Fuß übertragen und mich sehr stören.²"
-Carbone, Amazon, 05.01.2019

Und schließlich eine knappe, aber eindeutige Bewertung, die die Qualität der Sohlen in Frage stellt:

"Kunststoff Teile lösen sich an der Unterseite 🙁²"
-Werner Stein, Amazon, 11.11.2019

Abschließend teilen wir hier noch eine Käufernmeinung, die sehr schlechte Erfahrungen mit dem Kundenservice von Wundersohle beschreibt. Der Käufer hatte eigentlich vor auf der offiziellen Verkaufsseite des Unternehmens ein Exemplar zu bestellen…:

euphoric feet erfahrungen

Wo kann man die Wundersohle kaufen?

Die Massagesohle kann man bei Online-Händlern Amazon und Ebay finden. In Apotheken gibt es die Einlegesohlen nicht.

Und natürlich ist es möglich das Produkt direkt bei dem Markenhersteller online zu bestellen.

Was kosten die Wundersohlen?

Auf der Verkaufsseite des Unternehmens kostet ein Paar 38,99 Euro. Wundersohle möchte einen interessierten Kunden jedoch animieren gleich mehrere Sohlen zu bestellen, deshalb gibt es einen Mengenrabatt:

  • 2 Paar kosten 71,99 Euro.
  • 3 Paar sind für 89,99 Euro erhältlich.
  • 4 Paar haben einen Preis von 107,99 Euro.
  • 5 Paar kosten 128,99 Euro.

Der Markenhersteller liefert versandkostenfrei. Auf der Bestellseite finden wir ein dubioses Angebot: Es ist möglich, dass man für zusätzliche 9,- Euro eine lebenslange Schutz- und Ersatzgarantie erhält. Auf genauere Details geht der Sohlenspezialist jedoch nicht ein.

Fragen und Antworten

Wir bekommen immer wieder Fragen zu unseren Themen und Produkten gestellt. Aus diesem Grund haben wir die wichtigsten Fragen zu Wundersohle zusammengestellt.

Hat Wundersohle irgendwelche Nebenwirkungen?

Laut dem Markenhersteller sind keine Nebenwirkungen oder unerwünschte Begleiterscheinungen bekannt. Jedoch reagiert jeder Fuß und jeder Mensch individuell. Deswegen sollte man vor allem in den ersten Wochen gut auf seinen Körper hören und schauen, ob vielleicht doch Nebenwirkungen auftreten.

Kann man die Wundersohle Einlagen auch in Drogerien kaufen?

Nein, die Einlegesohlen kann man nur auf der offiziellen Verkaufsseite von Wundersohle oder über Amazon und gegebenfalls über Ebay bestellen.

Wird Wundersohle in Deutschland hergestellt?

Trotz unserer Recherche fällt es uns schwer den Produktionsablauf zu verstehen bzw. die Standorte der Firma ausfindig zu machen. Im Impressum der offiziellen Internetseite von Wundersohle erfahren wir lediglich, dass der Firmensitz in den Niederlanden ansässig ist.

SIE HABEN NOCH FRAGEN?

Sie haben Fragen zu Wundersohle, die wir noch nicht beantwortet haben? Dann zögern Sie nicht und schreiben uns in die Kommentare, was Sie noch wissen möchten! Unsere Redaktion wird sich Ihrem Anliegen annehmen.

Fazit

Wundersohle kann Ihnen bei der Beseitigung von Rückenschmerzen und anderen Beschwerden helfen. Das Geheimnis der Sohlen liegt in ihren Akupressur-Effekten, die durchaus effektiv sein können. Authentische Kundenbewertungen gibt es vor allem bei Amazon. Der offiziellen Verkaufsseite der Einlegesohlen vertrauen wir nicht.

Die allgemeine Wirksamkeit von sensomotorischen Einlagen wird auch von der unabhängigen Stiftung Warentest bestätigt. Mit gezielten Reizen an die Rezeptoren an unseren Füßen, werden im Gehirn Körperhaltungen umprogrammiert. Die Einlagen fördern also auf jeden Fall die Gesundheit.

Jedoch ist Wundersohle nicht die einzige Marke, die effektive Massagesohlen anbietet. Zum Beispiel bietet der Markenhersteller, der auch als Preissieger unseres Vergleichstests hervorgeht, derzeit eine Sonderaktion an. Ein Vergleich lohnt sich also immer.



Auch interessant


Quellverzeichnis anzeigen ?


Die Seite enthält auch sponsored Links aus denen wir eine Affiliate Provision erhalten um die Arbeit unserer Autoren aufrechterhalten zu können. Diese Links sind farblich markiert und leiten auf eine Bestell- und gew. Informationsseite.

Die Autorin bildet sich in diesem Artikel selbst eine freie Meinung und Erkenntnisse aus den Recherchen im Internet. Sie selbst hat das Produkt nicht getestet. Die Echtheit von Produktbewertungen, Kundenmeinungen und veröffentlichte Wundersohlen Erfahrungen sind nicht überprüfbar. Trotz sorgfältiger Recherche sind gefälschte Rezessionen, die fremdseits im Internet veröffentlicht werden, möglich.

Related post

3 Comments

  • Diese Dinger wurden mir für 98 Euro angeboten. Leider habe ich keinen Erfolg damit. Im Internet werden die gleichen Einlagen teilweise für 38 Euro angeboten, also ist das volle Abzocke und Betrug am Kunden. LEIDER habe ich mich von den Heilungschancen beeindrucken lassen.

  • Liefern Sie auch nach Luxemburg

    • Hallo lieber Raymond, vielen Dank für deine Anfrage. Wir sind kein Anbieter dieser Produkte. Dennoch habe wir gerade auf der Bestellseite des Herstellers geschaut und können keine Einschränkungen für den innereuropäischen Versand erkennen. Bitte nehme unsere Angaben ohne Gewähr.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.